Erstmals in Deutschland: CiviCon Cologne am 9. Juni 2017

CiviCRM ist weltweit das führende open source CRM-System - genutzt von fast 11.000 NGO's und gemeinnützigen Organisationen. In einer solchen großen Community ist der Austausch wichtig: Schon seit Jahren wird daher regelmäßig die CiviCon veranstaltet. Auf dieser ein- bis zweitägigen Konferenz kommen Entwickler aus dem CiviCRM Core Team, Implementierer und Anwender zusammen, um ihre Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig neue Impulse zur Arbeit mit CiviCRM zu geben. Im Frühjahr trifft man sich in den USA (diesmal im Mai in St. Louis) und im Herbst in London.

Und in diesem Jahr wird es erstmals eine CiviCon in Deutschland geben!

Am Freitag, 9. Juni 2017 werden, in einem prall gefüllten Vortragsprogramm, Mitglieder des Core Teams mit Entwicklern, Implementierern und Anwendern aus verschiedenen Ländern in Europa über ihre Anwendungsfälle, neue Entwicklungen und Erfahrungen sprechen.

Dabei wird es Vorträge für alle Zielgruppen geben: Von "neu eingestiegen" bis zu "erfahrene Entwickler.innen". Eine optimale Gelegenheit, nicht nur die CiviCRM Software besser kennenzulernen, sondern auch die Menschen, die dieses tolle Projekt tragen.

Am Vortag, 8. Juni, wird es außerdem eine eintägige Einführungsschulung geben. Der Verein Software für Engagierte e.V. veranstaltet danach ab 18:00 Uhr seine jährliche Mitgliederversammlung (Gäste sind gerne gesehen). Und es wird am Abend reichlich Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen und Networking geben.

Nach der CiviCon wird vom 10. bis 12. Juni ein "Sprint" veranstaltet: Auf diesem Treffen können Entwickler und Implementierer gemeinsam an der Verbesserung von CiviCRM arbeiten. Auch Nicht-Programmierer mit vertieften CiviCRM-Kenntnissen sind willkommen - beispielsweise zur Mitarbeit an der System-Dokumentation.

Anmeldungen sind möglich ab sofort: https://civicrm.org/civicon/cologne-2017

Für Kurzentschlossene: Frühbucherrabatte noch bis zum 31.3.2017

Und zum Schluss: Einen herzlichen Dank an das Team von Systopia, die die Organisation dieses Events in die Hand genommen haben!