Dokumentation

CiviCRM ist ein hochkomplexes System - umso wichtiger ist eine umfassende Dokumentation.

Dokumentation auf Englisch:

  • Die vom CiviCRM "Core Team" und der Community gepflegte englischsprachige Dokumentations-Wiki ist umfangreich, sehr vollständig, und durch die große Zahl der MItwirkenden auch fast immer aktuell:
    • Der CiviCRM user and administrator guide - (auch "The Book" / "Das Buch" genannt) steht als E-Book zum kostenlosen Download bereit, ist aber auch im Browser abrufbar. Dort sind alle Funktionen von CiviCRM grob beschrieben - leider nur auf Englisch, und für den Einsteiger oftmals etwas unübersichtlich.
    • Vertiefte Informationen, die sich Admins und Systemimplementierer richten, gibt es im Installation and Upgrade Guides sowie im Administrator's Guide (supplement). Damit hier immer mit aktuellen Infos gearbeitet wird, gibt es diese "Guides"nicht in Buchform, sondern nur zum Online-Abruf.
       
  • Wer Hilfe braucht, wer konkrete Antworten auf konkrete Fragen sucht, sollte es auf Stackexchange versuchen. Stackexchange ist ein Hilfesystem für eine Vielzahl von Themenbereichen, und seit einiger Zeit gibt es dort auch einen Bereich für CiviCRM, der inzwischen sehr inzwischen genutzt wird. Stackexchange hat insofern auch das CiviCRM-Forum entlastet: forum.civicrm.org. Dort stehen zwar noch über 140.000 Einträge zu mehr als 31.000 Topics, die von über 13.000 Mitgliedern dort eingetragen wurden - aber für Fragen zu konkreten Problemen wird von dort inzwischen auf Stackexchange verwiesen.
     
  • Wer eher eine allgemeine Einführung in die Möglichkeiten von CiviCRM sucht, dem empfehlen wir "Using CiviCRM" von Erik Hommel, Joe Murray und Brian Shaughnessy: Dieses Buch ist im August 2016 als aktualisierte Neuauflage herausgekommen. Wie schon in der von uns sehr gelobten Erstauflage von 2011 wird dem Leser dort geholfen, seine Vision für den Einsatz von CiviCRM zu entwickeln (Kapitel 1), die CiviCRM-Implementierung zu planen (Kapitel 2), das System zu installieren und zum Laufen zu bringen (Kapitel 3), und schließlich wird der Leser an die Hand genommen, und es werden die wesentlichen Funktionen von CiviCRM erläutert  (es befassen sich Kapitel 4: mit Kontaktverwaltung, Kapitel 5: Daten sammeln und importieren, Kapitel 6: Kommunikation, Kapitel 7: Online-Kampagnen, Kapitel 8: Fundraising mit CiviCRM, Kapitel 9: Mitglieder gewinnen, Kapitel 10: Veranstaltungen managen, Kapitel 11: Fallmanagement, Kapitel 12: Zuschüsse verwalten, Kapitel 13: Reports und Kapitel 14: CiviCRM anpassen und weiter entwickeln).
     
  • Ebenfalls empfehlenswert ist das "CiviCRM Cookbook" - dort werden nach Art eines Kochbuchs Rezepte für die anpassung von CiviCRM geliefert, "die garantiert gelingen". Hierzu gab es auf unserer Webseite auch schon mal eine Besprechung.
     

Dokumentation auf Deutsch:

So umfassend die oben beschriebenen Dokumentationsquellen auch sind: Nicht jeder tut sich leicht beim Lesen von englischsprachiger Dokumentation. Bislang gibt es leider wenig deutschsprachige Dokumentation für CiviCRM. Das war jedoch einer der Auslöser für die Gründung von Software für Engagierte - und wir können immerhin auf die folgenden Quellen verweisen:

  • Die deutschsprachige Mailingliste - auf der aktuell mehr als 150 Teilnehmer angemeldet sind.
     
  • Eine kompakte Einführung für neue CiviCRM-Anwenderinnen und -Anwender bietet SYSTOPIA Organisationsberatung hier zum Download an.

Ihr habt für eure eigene Organisation schon eigenes Doku-Material erstellt? Wir freuen uns, wenn ihr der Community Leitfäden, Anleitungen, Screencasts etc. zur Verfügung stellt. Für den Anfang möchten wir diese hier sammeln, später kann z.B. ein redaktionell betreutes deutschsprachiges Wiki o.ä. folgen.