Zum sechsten Mal im Linuxhotel Essen: CiviCRM-Wochenende 25.+26. April 2015

"Wir setzen CiviCRM ein - und wollen uns mit anderen Anwendern austauschen" - unter diesem Motto trifft sich die deutsche CiviCRM-Gemeinde wieder zum regelmäßigen Barcamp im Linuxhotel in Essen zu treffen - inzwischen zum sechsten Mal:

Samstag, 25. und Sonntag, 26. April im Linuxhotel in Essen (www.linuxhotel.de)

Beginn am 25. April: 10:00 Uhr, Ende am 26. April: ca. 15:00 Uhr

Das Treffen ist auch diesmal wieder als "Barcamp" konzipiert, bei dem die Agenda erst zu Beginn des Treffens endgültig festgelegt wird.

Ein Schwerpunktthema steht allerdings schon fest:

  • Fundraising mit CiviCRM:
    Wir alle nutzen CiviCRM als Kontaktdatenbank für unsere Spender.innen und Multiplikatoren. Das Potenzial von CiviCRM als Fundraising-Datenbank scheinen jedoch bislang die wenigsten von uns auszureizen. Ein Grund dafür könnte sein, dass die von CiviCRM mitgelieferten Auswertungen unsere Wünsche bislang nicht ganz erfüllen. Wir wollen daher gemeinsam unsere Erfahrungen über das Fundraising mit CiviCRM austauschen und genauer spezifizieren, welche Auswertungen uns helfen würden, und welche CiviCRM-Reports erweitert werden sollten. Und wir wollen voneinander lernen, welche Best Practices sich in der Fundraising-Arbeit mit CiviCRM bewährt haben.

Als weitere Themen sind vorgesehen:

  • SEPA-Lastschriften:
    Wir berichten über den Sachstand und hören Erfahrungsberichte mit den beiden verfügbaren Module für die Abwicklung von SEPA-Lastschriften.
     
  • Zuwendungsbestätigungen:
    Die neue Extension für die Erstellung von Spendenbescheinigungen wird vorgestellt.
     
  • Neue Features mit CiviCRM 4.6:
    Die neue Version kommt in den nächsten Wochen heraus (UPDATE: ist gerade veröffentlicht worden!) - wieder mit einer Reihe von neuen Features und Erweiterungen.
    • Das Modul CiviEvent wurde maßgeblich erweitert: Veranstaltungen können mit komplexen Preis-Schemata versehen werden, und CiviCRM wird mit Version 4.6 auch Rechnungen mit Umsatzsteuer abbilden.
    • Die E-Mailrundschreiben mit CiviCRM haben ein neues, leichter bedienbares User Interface erhalten. Und noch wichtiger: A/B-Tests zur Messung des Erfolgs von unterschiedlichen Varianten eines Mailings werden jetzt direkt innerhalb von CiviCRM unterstützt.
    • Und für Profis: Der API Explorer wurde erweitert und bietet den "Power Usern" neue Möglichkeiten.
       
  • Weitere Entwicklungsarbeiten und Softwareerweiterungen:
    Was fehlt uns derzeit, um CiviCRM noch besser nutzen zu können? Was sind künftige Aufgaben für Software für Engagierte e.V.? Und vor allem: wie kann die Finanzierung erfolgen?
     
  • Wie kann sich die deutsche "CiviCRM-Community" besser einbringen? Gemeinsame Erarbeitung von Anwenderdokumentation, Verbesserung der deutschen Übersetzung, Marketing-Offensive, Veranstaltung von lokalen Treffen...


Wer schon einmal im Linuxhotel war, ist von der Qualität der Schulungsveranstaltungen, aber auch von den Tagungsbedingungen und der Unterbringung begeistert. Und: "Community-Treffen" dürfen dort zu besonders günstigen Bedingungen stattfinden. Daher können wir das Treffen wieder zu besonders günstigen Bedingungen anbieten!

Der Teilnahmebeitrag von 95 Euro enthält: 1 Übernachtung im Zweibett- oder ggf. Dreibettzimmer mit Frühstück, 2 x Mittagessen, 1 x Abendessen, sowie alle Getränke.
Hier geht es zur Online-Anmeldung!

Hinweis: Im Rahmen des Treffens wird am Sonntag, 26. April,  11:30 auch die diesjährige Mitgliederversammlung von "Software für Engagierte e.V." stattfinden. Die Mitglieder von Software für Engagierte e.V. können also entweder am gesamten Treffen teilnehmen, oder nur zur Mitgliederversammlung kommen. Ebenso können Nicht-Mitglieder als Gäste an der Mitgliederversammlung teilnehmen - oder schon zu diesem Zeitpunkt nach Hause fahren.